Dip Tipp – Guacamole

Ruckizucki gemacht und mit Nachos eine leckere Alternative zu den üblichen Knabbereien 🙂
2 Avocados
1 Zitrone
(frischer) Knoblauch
(frische) rote Chilischoten
Tomate
Öl
Salz und Pfeffer
(einige Spritzer Tabasco)
Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel die Avocados zerdrücken und Zitronensaft (Löffelweise, bis zum gewünschten Geschmack) zugeben. Knoblauch schälen und pressen und die Chilischoten fein hacken. Beides unter die Avocados mischen. Damit es nicht nur ein grüner Brei wird, ein paar Tomaten waschen, in Würfel schneiden und unterrühren. Zum Schluss mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es besonders scharf mag kann noch ein wenig Tabasco dazu geben.

7 Kommentare

  1. Oh yummie, ich liiieebe Guacamole. Herr IdeenReich leider so gar nicht. Naja, hab´ ich sie, wenn es sie dann mal gibt, eben für mich allein. Mhm. Eine Avocado hätte ich da noch in der Küche und die anderen Zutaten auch. Kracker wären auch noch da – gehen ja zur Not auch ;). Ich glaube, ich verschwinde mal eben in der Küche.
    LG LeNa

  2. Hmmm, da bekomm ich glatt Hunger!
    Einen sehr schönen Blog hast Du – werd ich gleich mal bei mir speichern, damit ich immer auf dem Laufenden bin!

    Liebe Grüße
    Kerstin

  3. Hallo und danke für Deinen lieben Kommentar zu meiner Mütze! :o)

    Bei Guacamole halte ich mich raus, das ist das Spezialgebiet meines Mannes. ;D Aber das klingt echt saulecker!

    Sonnige Grüße von der Muddi

  4. Leckerrr, ich liebe Avocados!!
    Werde ich bestimmt mal nachmachen.

    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft,
    Jenny

  5. Hallo und danke für deinen netten Kommentar, die Guacamole sieht richtig lecker aus…mmhhh
    Liebe Grüße Yvonne

  6. hm lecker, Guacamole, will meine Tochter auch ständig gemacht haben, ich hab mein Rezept verlegt, na gottseidank hab ich jetzt deines, danke

  7. Halli hallo,

    mmmhhhh, da bekomm ich wieder Lust auf Taccos! Ich mache die Guacamole sehr ähnlich. Ich geb dann noch ein Klecks Sauerrahm/Crème fraîche und Pinienkerne dazu! HErrrlich… mein Magen knurrt jetzt schon! ;))

    die hungrige
    (Guaca)mole

Schreibe einen Kommentar