Was sein muss, muss sein

Es war wirklich mal wieder Zeit dem Staub und den Fadenreste, die meiner Nähmaschine zu schaffen machen, an den Kragen zu gehen. Bei meinem alten Schätzchen halte ich mich lieber an die Anleitung, pinsel vorsichtig den Staub weg, benutze nur das passende Singer Motorkonsistenzfett und hoffe, dass ich alles wieder richtig zusammensetze.

 Jetzt schnurrt sie wieder wie eine Nähmaschine.

Und einen kleinen Besucher hatte ich heute auch schon, nachdem sich die Sonne mal ein bisschen gezeigt hat.

3 Kommentare

  1. guten morgen! ich weiß nicht ob du es schon gesehen hast? du hast bei mir gewonnen ….;o)
    nun meine frage, hast du vielleicht einen wunsch? und deine adresse brauche ich bitte auch…am besten schickst du sie an : rani67@web.de liebe grüße nico

  2. lieben dank für deinen kommentar. 🙂 du nähst mit einer singer-nähmaschine? nicht schlecht! wie kommst du denn damit zurecht?? 😉

  3. @Sorani Jaaaa, ich freu mich so! Eine Mail ist schon unterwegs 🙂

    @Evelyn Meine Nähmaschine ist ein Erbstück. Auch wenn sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat bin ich doch sehr zufrieden 🙂

Schreibe einen Kommentar