Caballeros Couscous

Neben allem was man aus Kartoffeln so machen kann, ist dieses Couscous Rezept Caballeros absolutes Lieblingsessen. 
Zutaten:
250 g Couscous
1 rote Paprika
1 Bund Frühlingszwiebeln
eine kleine Dose Aprikosen
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Currypulver
2 TL Kurkuma
ÖL
Salz
Paprika und Lauchzwiebeln putzen und in Stücke bzw. Ringe schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
Ca. 8 halbe Aprikosen klein schneiden. Currypulver, Kurkuma und Aprikosen zum Gemüse geben. 
Mit etwas Salz würzen und mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen. 5 Minuten dünsten, dann 250 g Couscous zufügen und unter Rühren garen, bis die ganze Flüssigkeit vom Couscous aufgenommen wurde.
Nochmal mit Salz abschmecken und genießen.

9 Kommentare

  1. mmmh herrlich, Couscous mag ich total gern!
    LG Andrea

  2. Ich gestehe, ich habe noch nie Couscous verarbeitet…
    Aber dein Rezept werde ich ganz bestimmt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Trudi

  3. Weiß nicht ob mein Kommentar abgeschickt wurde… auf ein Neues…

    Sieht super lecker aus , wird auch so schmecken… ich mag Couscous auch sehr gerne und Curry sowieso..

    Liebe Grüße
    Michaela

  4. Stiftung Caballero Test sagt: Sehr lecker!

  5. Mmmmhhh das sieht lecker aus!!!! Lass es Dir schmecken!

    LG Michelle

  6. mmmmh lecker
    Im Sommer essen wir total gerne Couscous Salat

    GLG Ilka

  7. Sieht lecker aus(:
    Vielen lieben Dank!(:

  8. wow dein Blog ist echt schön und so liebevoll gestaltet gefällt mir sehr gut 🙂
    hast du vllt. Lust auf ein gegenseitiges Verfolgen?
    würde mich sehr sehr freuen 🙂
    liebste grüße:*
    liveyourlife-lindi.blogspot.com

  9. mmhh, das schaut und liest sich superlecker! Ich liebe Couscous, gerade wenn es wie hier durch die Aprikosen und Gewürze etwas exotischer wird!

    Ich probiere dein Rezept gern bald aus!

    Liebe Grüße, Lotta

Schreibe einen Kommentar