Sonntagssüß – Marmorkuchen

Happy Birthday Initiative Sonntagssüß!

Wir zelebrieren euer Einjähriges heute mit Marmorkuchen.

Zutaten:
300g Butter
270g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
1 Fläschchen Rum Aroma
1 Prise Salz
5 Eier
375g Mehl
12 g Backpulver
3 EL Milch
40g Kakao (falls ihr den echten Kakao zum Backen benutzt nur 20g und 20g Zucker)
noch mal 3 EL Milch
Puderzucker
Butter geschmeidig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker, Rum Aroma und Salz hinzufügen und rühren bis eine gebundene Masse entsteht. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch hinzufügen bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Backform geben. Die andere Hälfte mit Kakao mischen und dann in die Form geben. Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig gehen und dann für ca. 60 Minuten bei 190° backen.



Mehr Sonntagssüß gibts hier

4 Kommentare

  1. Oh sieht lecker aus. Und dein Couscous würde mir auch sehr munden! :-))) Herzlicher Gruss

  2. Hmm, Marmorkuchen könnte ich auch mal wieder backen. An die einfachen Dinge denke ich meist gar nicht.

    LG Katrin

  3. Jaaa ich find auch total dumm dass es nichtmehr die offenen Castings gibt 🙁 :DD

  4. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

Schreibe einen Kommentar