12 von 12 im Juni

Augen auf – Caballero versorgen
Ab ins Bad…
… und frühstücken
Mein neues Fahrrad wird vom Aufzug chauffiert
Der Bahnhof im EM-Fieber…
…hihi…ich auch  

Resteverwertung…lecker

Noch mehr häkeln…
…und ein bisschen Spocht
Das bisschen Haushalt…lalala
Dafür gibts auch eine Belohnung
Jetzt nur noch den Kampf gegen die Technik gewinnen…
Was die anderen heute so erlebt haben seht ihr bei Frau Kännchen.


11 Kommentare

  1. Einen abwechslungsreichen Tag hattest du.

    LG

    Annette

  2. Was wird denn später aus dem Fußballfeld? 🙂 Eine Applikation? Und die Schühchen sind so süß, da kommt Bewunderung auf!
    Liebe Grüße, Lina

    1. Richtig geraten, das Fußballfeld ist eine Applikation geworden 🙂

      LG Sarah

  3. ein kunterbunter tag!

    liebste grüße sendet dir michèle

  4. Süßes Gehäkeltes! Naja, bei dem derzeitigen Wetter, kommt man wenigstens zu was ;o)
    LG vom
    Havelmädchen Daniela

  5. Schöne Fotos und schön auch, daß ich Dich auf diesem Wege wiedergefunden habe…
    Viele Grüße Synnöve

  6. Ohh, Sarah Key!!!!!
    LG Britta

  7. Aaaah, das ist ein Fußballfeld! Ich hab ja gegrübelt, welche Flagge das sein soll *vor-den-Kopf-hau* 🙂
    Die Schere hab ich auch, und (fast?) den gleichen Fahrradtacho hab ich letztens auch montiert 🙂

    Liebe Grüße, Goldengelchen

  8. Solche Resteverwertungen liebe ich auch. Nudeln sind ja so herrlich unproblematisch… 🙂

    Liebe Grüße
    Steph

  9. Dsa sieht nach einem tollen Tag aus *schmunzel* …die Babyschühchen sind so süß!!!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  10. Surfe hier gerade so durch deinen Blog und was sehe ich?? Sarah Kay…das Frühstücksbrettchen und die passende Tasse besitze ich doch tatsächlich auch noch aus meinen gaaaaannnz frühen Kindheitstagen.
    Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog, habe mich sehr darüber gefreut.
    Liebste Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar