DIY – Krawatten-Upcycling


Die Idee zu diesem Krawatten-Upcycling habe ich auf der facebook-Seite von TextilesWerken, Ernährung und Haushalt entdeckt und da man nicht viel dazu braucht, habe ich mich direkt ans Werk gemacht. 

Schnipp-Schnapp 
…Rand nach Innen klappen und zunähen.

Schnell ein Band geflochten… 

 …und mit einem Knopf an die Krawatte genäht. 
Aus dem schmalen Ende der Krawatte habe ich noch einen kleinen Stifthalter gemacht. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

4 Kommentare

  1. Tolle Idee, die „mops“ ich mir mal und leg sie auf Reserve, LG von der Maus

  2. *grins* wie witzig ist das denn!!!

    Auf sowas muss man erstmal kommen, tolle Idee 🙂

    Leider gibt es in unserem Haushalt nur eine einsame Krawatte und die ist für „Notfälle“

    LG Astrid

  3. Wie praktisch, da kann ich die rote Krawatte meines Mannes, die leider Fäden gezogen hat gleich sinnvoll verarbeiten. Vielen Dank für diese tolle Idee!

    Liebe Grüße
    claudi

  4. Danke meine Liebe für deine süßen Worte 🙂
    Und was für einen tollen Blog du hast.
    Das mit der kleinen Krawattentasche muss ich direkt mal nach machen 🙂

    Du hast eine Leserin mehr ♥

Schreibe einen Kommentar