DIY eBook Reader Hülle

Ein frohes neues Jahr!
Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten und seid gut in 2013 angekommen.

Für mich lag ein Kindle unterm Weihnachtsbaum. Eine ziemliche Erleichterung für meine Handtasche und das obwohl ich jetzt viel mehr Bücher mit mir rumtragen kann. Im Internet findet man ganz viele tolle Hüllen und Accessoires für die verschiedenen eBook Reader  aber ich bin einfach zu ungeduldig und zwischen Weihnachten und Neujahr dauert das mit dem Versand ewig. Also habe ich mir an einem Nachmittag selber eine Hülle genäht.

Unbenannt

Zuerst habe ich mir Stoff für Innen und Außen ausgesucht und zugeschnitten. Die eBook Reader haben ja alle etwas unterschiedliche Maße. Schneidet euch 2 Stücke (Innen und Außen) mit folgenden Maßen (+ Nahtzugabe) zu:


Unbenannt
Wenn ihr eine kleine Innentasche haben wollt, dann schneidet sie euch anhand eurer Maße zu und bügelt die Nahtzugabe um. Die Innentasche sollte nicht ganz bis zu den Rändern gehen. Damit der eBook Reader guten Halt findet, habe ich zwei Dreiecke zugeschnitten und auch hier die Nahtzugabe umgebügelt.


Unbenannt

Neben den verschiedenen Stoffstücken benötigt ihr noch Webband zum Verzieren, breites Gummiband um den Reader oben zu fixieren und noch ein weiteres Gummiband, damit ihr die Hülle schließen könnt.

Nach den Vorbereitungen habe ich als erstes die oberen Ränder der Innentaschen umgenäht und anschließend auf die linke Seite des Innenstoffs genäht.


UnbenanntUnbenannt

Danach können schon die kleinen Dreiecke die den Reader unten halten sollen festgenäht werden. Dabei habe ich mehrmals den Kindle zur Hand genommen und angehalten, damit es am Ende auch wirklich passt. Genauso verfahrt ihr mit den oberen Gummis die den eBook Reader halten sollen und näht sie so fest, dass sie wie die kleinen Dreiecke diagonal über die oberen Ecken des Readers gehen.


Unbenannt


Auf den Außenstoff habe ich Webband genäht, das dem ganzen ein bisschen Farbe verleiht und zu den Innentaschen passt. Jetzt müsst ihr nur noch die beiden Stoffteile rechts auf rechts aufeinander legen und zusammen nähen. Achtet darauf, dass ihr eine Stelle zum Wenden offen lasst. Wer ein Gummiband zum zumachen haben möchte, muss das nun noch zwischen die beiden Stoffteile legen. Wenn ihr nun die Naht schließt, dann näht an der Stelle wo ihr das Gummiband haben wollt mehrmals vorwärts und rückwärts, damit es auch gut hält.
Wenden, Naht schließen und schon hat man eine individuelle ebook reader Hülle.

UnbenanntUnbenannt

31 Kommentare

  1. Hey Sarah,
    ich wünsche Dir auch ein frohes neues Jahr!!
    Oh wie toll, ein Kindle!! Die Hülle ist super geworden! Und vielen Dank für die Anleitung!!
    Liebe Grüße
    Linchen

  2. ♥ echt cool!!!!
    Tolle Anleitung hast du da gemacht!
    Bravo!!!
    glg Nathalie

  3. Hallo Sarah, vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir. Freue mich, so deinen schönen Blog entdeckt zu haben und komme sicher wieder!
    Alles Liebe, Katharina

  4. Hallo Sarah!

    Das ist eine Superhülle… schade nur, dass mir der E-Reader dazu fehlt..

    LG Birgit

    1. Wie wärs denn mit einer hübschen Buchhülle?
      Einfach rechts und links eine Lasche für Buchdeckel und Buchrücken nähen und dein Buch hat ein neues Gewand:)
      LG Sarah

  5. Die ist ja wirklich hübsch. Der Stoff gefällt mir richtig gut. Schlicht und doch ein hingucker. Lg Marie

  6. die ist ja super schön geworden!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende. gglg!

  7. Die ist ja wirklich hübsch. Der Stoff gefällt mir richtig gut. Schlicht und doch ein hingucker. Lg Marie

  8. Hallo Sarah, das ist aber eine geniale Idee und so schön gemacht
    lg gertrude

  9. Sehr cooles DIY und das Ergebnis ist wirklich toll!

  10. Danke für dein Kommentar. Deine Hülle sieht echt gut aus!

  11. super schön. Sieht sehr schick aus!!
    Liebste Grüße
    Julia Sophie

  12. Halli Hallo
    Wow das ist eine ganz tolle Anleitung… Sieht super aus…
    dein Ergebnis gefällt mir sehr gut… danke für deine Bemühungen…
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz, *winke winke*
    Anja

  13. Hey Sarah, hast Du nicht Lust, beim NRW-Blogger-Kollektiv dabei zu sein?! Frisch gegründet…wir treffen uns am 20.1. zum ersten Stammtisch und es sind auch einige Bloggerinnen aus Düsseldorf am Start…

    Wenn Du Lust hast, melde Dich doch mal per Mail…

    Besten Nachtgruß!
    Juli

  14. Witzig, auch mir hat der Weihnachtsmann ein Kindle gebracht und das erste was ich gemacht habe, war mir eine Hülle zu nähen 🙂

    Glg Sabrina

  15. Das hast du total schön gemacht und tolle Anleitung

  16. Wow die Hülle für den eBook Reader gefällt mir total gut :). Hast du echt super schön hinbekommen !!

    Liebste Grüße 🙂

  17. Dein Blog gefällt mir. Ich mag Diy. Wenn ich selbst mal so begabt wäre. 😉 Die Hülle sieht wirklich toll aus.
    Vielen Dank für dein liebes Kommentar.
    :-*

  18. Also erstmal, wie geil sieht denn bitte das aus?!
    Also wenn ich in sowas gut wäre und ein EBook hätte würd ichs glatt sofort nachnähen wollen, ich finds sau toll und mir gefallen sowohl der ganze Stil, als auch die Farben echt mega gut!
    Und dann noch vielen Dank für deine Zustimmung, manchmal beginnt man nämlich dann echt am eigenen Verstand zu zweifeln ^^

  19. Liebe Sapri, ich freu mich, dass dir dir Icons gefallen. Wenn du direkt die pngs verlinkst, hast du übrigens keinen weißen Rahmen drumherum 😉

    Liebe Grüße, Nadine

  20. Das sieht so toll aus, dass ich dadurch fast überzeugt doch bin, doch dringend einen ebook-Reader zu brauchen! Das darf mein Mann nur nie erfahren 😀
    Liebe Grüße von der Stümperhaften

  21. Danke für dein Kommentar. Gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht! 😉
    Die eBook Hülle ist echt super schön. Ich überlege auch schon seit Tagen hin und her ob ich mir eine Hülle für meine Bücher selber nähe (besitze allerdings keine Nähmaschine) oder mir eine kaufe.
    Ich bewundere ja Leute die eReader benutzen. Ich kann das gar nicht, bzw mag es nicht. Ich kann mich auf Texte auf Bildschirmen ganz schlecht konzentrieren, dabei wäre es für den Kommenden Urlaub so angenehm nur einen Reader einpacken zu müssen x)
    Wie ließt es sich?
    Liebe Grüße, Lena

    1. Das tolle ist ja, dass es sich nicht wie das Lesen auf einem Bildschirm anfühlt 🙂
      Es ist als wär das Papier mit Tinte drauf, ich hab keine Ahnung wie die das machen, aber es funktioniert 🙂

      LG
      Sarah

  22. Ist doch auch viel VIEL schöner als gekauft!!! Sieht super aus – so ein Reader stand auch auf meiner Wunschliste – naja, vielleicht nächstes Mal wird der Wunsch erfüllt 🙂 Liebe Grüße, Anette

  23. ach ist die toll, voll gut wenn man so handwerklich und künstlerisch begabt ist 🙂 .. ich bin auch noch auf der suche nach ner schönen hülle…

  24. Hey du

    Vielen Dank für deine lieben Worte zum Bloggeburtstag, der Blog hat sich sehr gefreut ;).
    Oh dein Kindle hats aber super bequem bei dir. Die Hülle ist ja super gut durchdacht, genial. Sollte ich auch mal so ein Teil haben, nähe ich das gerne nach.
    So, ich schau mich noch ein wenig bei dir um. Verfolge dich nun auch schon 😀

    Liebe Grüsse
    sabigleinchen

  25. Hey 🙂

    gleich mal vorbei geschaut und was Feines entdeckt!

    Grad gestern habe ich mir selbst ein Kindle geschenkt und blöderweise sofort danach ein Täschchen bestellt. Und jetzt, wo ich Deine wunderbare eBook DIY Hülle sehe… die ist ja super cool!
    Die muss ich am Wochenende sofort auch nähen…

    Bis bald,
    Josi

  26. Hallo Sarah,

    wow, die Hülle ist wirklich toll. Hach, ich wünschte, ich könnte nähen … 😉 Überhaupt hast Du wirklich ein sehr schönes, liebevolles Blog – da schau ich ab jetzt bestimmt öfter vorbei! 😉

    Viele liebe Grüße,
    Katja

  27. jetzt hab ich auch mal ein wenig bei die gestöbert. finde die tasche für deinen e reader richtig schick, so könnte ir das auch gefallen. lg

  28. Vielen Dank für Deine Anleitung! Ich hab sie mir für meine Hülle zum Vorbild genommen: http://rundundeckig.blogspot.co.at/2013/08/tutorial-hulle-fur-ereader.html

    lg
    Babsi

Schreibe einen Kommentar