Schnell und lecker – gefüllte Omelett-Rolle

Unbenannt
Zutaten
Eier (je 2 pro Rolle)
Mineralwasser
Salz und Pfeffer
Geriebener Parmesankäse
Champignons
Paprika
Lauchzwiebeln
Paprika-Peperoni Brunch
Sahne
2 Eier mit 2 El Mineralwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine mittelgroße Pfanne (Ø ca. 20 cm) erhitzen, etwas Margarine schmelzen lassen und die Ei-Wasser-Mischung hineingeben. 2 Tl Parmesan auf das Ei streuen und stocken lassen. Von beiden Seiten goldbraun backen und auf einem Teller abkühlen lassen. Je nachdem wie viele Rollen du machen willst, musst du jetzt das ganze noch ein paar Mal wiederholen.
Für die Füllung Champignons, Paprika und Frühlingszwiebeln in kleine Würfel bzw. Ringe schneiden. Paprika und Champignons in einer Pfanne braten und etwas später auch die Frühlingszwiebeln dazu geben. Das Ganze mit etwas Sahne und Paprika-Peperoni Brunch verrühren, dabei darauf achten, dass es nicht zu flüssig wird. Vom Herd nehmen und ebenfalls abkühlen lassen.

Die Omeletts nun mit der Gemüse-Brunch-Masse bestreichen und aufrollen. In mundgerechte Stücke schneiden und mit Spießen befestigen. Fertig zum Servieren!


15 Kommentare

  1. Jetzt wollte ich grad ausmachen, da hab ich ncoh Deinen neuen Post gesehen und schon weiß ich, was ic<h heute abend kochen werde :O)
    Danke für den leckeren Tip!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  2. Liebe Sarah!
    Deine Omeletts sehen köstlich aus! Ich mag pikante Palatschinken (so heißen die Dinger bei uns in Österreich 😉 sowieso viel lieber, als die süsse Variante. Am liebsten ist mir eine Füllung aus klein geschnittenem Schinken, Käse & Brokkoli und dann überbacken, damit der Käse schmilzt *hmmmm*

    Dein Rezept werde ich mir auf jeden Fall auch merken, ein wenig Abwechslung schadet nie.

    Viele liebe Grüße
    Daniela!

    1. Mmmmmh das klingt auch richtig lecker 🙂

      LG Sarah

  3. Das sieht ja lecker aus , und so wirds auch schmecken
    lg gertrude

  4. Oh ja, sehr lecker!!! Ich kann mir da auch gut eine Füllung aus Kräuterfrischkäse und Lachs vorstellen.
    Liebe Grüße
    Trudi

  5. Das klingt aber lecker. Herzhafte Pfannkuchen habe ich bisher nur mit Spargel gemacht, aber dein Rezept probier ich auch mal aus!
    Viele Grüße, Goldengelchen

  6. Die sehen aber lecker aus. Würden auch perfekt in eine LeckerBox passen. 😉
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag
    Simone 🙂

  7. Hört sich gut an , seht lecker aus und eignet sich auch noch für Vegetarier

  8. Liebe Sapri

    Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog! Ich werde es mir mal gemütlich machen auf deinem – bin schon gespannt 🙂

    Liebster Gruss
    Taminchen

  9. Hm, lecker….sieht so aus und klingt auch so ♥
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren…
    VlG
    Birgit

  10. Hmmm die Omeletts sehen aber fein aus! Meine Kinder lieben Omelettes…Danke für das Rezept…ich werde dieses bei Gelegenheit ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Sarah

  11. Hallo Sarah,

    lieben Dank dass du auf meinem Blog vorbeigeschaut hast.
    Die Omlette Rolle ist ne klasse Idee. Hört sich lecker an!
    Und das Foto sieht richtig appetitlich aus.

    Lg
    tonia

    P.S. indisch einfach mal ausprobieren

  12. Das sieht super lecker aus…hat ein bisschen was von Sushi 😉
    Hab mir extra so ne Sushimakerrolle gekauft…muss ich bei dem Anblick gerade dran denken und sie schnell wieder hervorkramen…damit sie nicht nur zweimal genutzt wird 😉

  13. Hmmm, das hört sich gut an. Ich werde es ausprobieren! Ich freue mich immer über vegetarische Gerichte =)
    Liebe Grüße
    Clara

  14. Oh neeein, jetzt bekomme ich Hunger! Das sieht fantastisch aus! xo

    http://xo-juliana.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar