Gnocchi-Pfanne mit Hackbällchen

Unbenannt

Zutaten
Gnocchi
Bratwurst
Paprika
Cocktailtomaten
Frühlingszwiebeln
Italienische Kräuter (z.B. Rosmarin, Oregano, Thymian, Basilikum)
Salz und Pfeffer
Die Gnocchi nach Packungsanweisung kochen. Das Brät aus der Bratwurst drücken und kleine Kugeln formen (man kann auch Gehacktes kaufen und selber würzen). Die Bällchen in einer Pfanne schön knusprig braten. In der Zwischenzeit Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln klein schneiden. In einer neuen Pfanne erst die Gnocchi in etwas Fett goldbraun anbraten, dann das Gemüse dazu geben und ganz am Schluss die vorgebratenen Hackbällchen. Das ganze mit Salz Pfeffer und den italienischen Kräutern würzen.

 Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!
Unbenannt

32 Kommentare

  1. das sieht so lecker aus; da bekommt man ja grad hunger;)
    xoxo

  2. Sieht super lecker aus! Ich hab jetzt auch Hunger bekommen und werd mich in die Küche verziehen *lach*

    Ich wünsch Dir einen schönen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  3. Mmmmhhh… das sieht und klingt super lecker… eigentlich ganz einfach und schnell… danke dir!

    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße
    Michaela

  4. Das sieht sehr lecker aus und kommt definitv die Woche auf den Speiseplan … bei uns gibt es sonst immer nur Nudeln mit Hackbällchen, aber mit Gnocci – perfekt 😉

    LG Yvonne

  5. *rrrr* jetzt hab ich glatt schon wieder Hunger?!
    Sieht verdammt lecker aus!

    <3

    Gglg
    Yvonne

  6. Mhhh das sieht sehr lecker aus! Gnocci muss ich auch mal wieder machen 🙂
    Danke für deine lieben Worte 🙂 Bin auch mal gespannt, was ich als nächstes ausmiste 😀

  7. ohhh mhhh das sieht super aus! Und so einfach! glaub das muss ich als kochmuffel morgen direkt mal ausprobieren….

    allerbeste grüße
    jules

  8. Gegenbesuch und gleich begeistert 🙂 Gestern gab es erst Gnocci bei uns und ich hab noch drüber sinniert, ob ich die nicht mal anders zubereiten könnte 😉 Passt! WErd ich nachkochen!

    Jetzt schau ich mich hier mal weiter um und lasse liebe Grüße da!

  9. Danke danke, hätt ich aber besser hinbekommen können. Hab mir blöderweise nich genug mühe beim aufzeichnen genommen….
    ich LIEBE Gnocchis <3

    1. Also ich bin begeistert von dem Shirt 🙂

      LG Sarah

  10. Hallo liebe Sarah,

    erst einmal WILLKOMMEn in meinem BLOG! Ich freu mich soooo, du bist mein 70. Leser :-)) DANKESCHÖN!

    UNd zu deinem Rezept: hhhmm yammi das sieht lecker aus, sowas liebe ich. Ich koche öfters mal Würstchen-Gulasch, ist auch ganz easy 😉

    Ich stöbere noch etwas bei dir rum… solang der kleine Kikanichen auf meinem Schoß guckt 😉

    Alles Liebe Lydia

  11. Lecker Essen und ganz süßer Teller, ich stehe ja auf Sternchen, wie man sehen kann… 😉 Bei mir gibt es heute (am DOLCE DIENSTAG) übrigens eine Verlosung auf http://www.missmenke.de, vielleicht möchtest du (oder deine Leser) ja mitmachen? Viel Glück! 🙂

  12. hmmmmm, das liest sich lecker, das muss ich unbedingt mal nachkochen

    danke für deinen kommentar

    lg gabi

  13. Hallo Sarah, vielen Dank für Deinen Kommentar auf meiner Seite und auch für Dein Kompliment an meine Bilder. Kompliment auch an Deinen Blog, dem ich ab sofort folge. Freu mich auch, wenn ich Dich unter meinen Followern wiederfinde. Beim Start braucht man eine Menge Unterstützung.
    Liebe Grüße
    Julia

  14. danke für deinen netten kommentar, hat mich sehr gefreut…und nochmals danke für das tolle rezept, das wird gleich morgen nachgekocht, sieht nämlich mega lecker aus.
    glg teresa

  15. Hallo Sahra! Danke für deinen Besuch auf meinem Blog!
    Ich komm ja aus dem Staunen gar nicht mehr raus, welch tolle Posts du schreibst! Ich werde deinen Blog sicher öfter besuchen! Bin auch schon seit längerem dabei Auto-Applikationen für Sohnemann zu häckeln, aber ich bin mit dem Zusammennähen auf Kriegsfuß…!
    GLG, Karin

  16. Hallo Sarah

    Dein Besuch hat mich sehr gefreut – da musste ich doch gleich mal zu dir vorbei kommen und ein wenig stöbern. Ganz tolle Sachen machst du! Und Rezepte – wie dieses – sind mir sehr willkommen.

    Ich folge dir gerne weiter!

    herzliche Grüsse
    Stéphanie

  17. Hui das sieht ja lecker aus. Sollte mal wieder Gnocchis machen!
    Liebe Grüße
    Uli

  18. Ich lieeeeeeeebe Gnocchi! Ich mach mir auch öfter damit Gemüsepfannen. Dein Rezept klingt auch mega mega lecker, wird die Inspiration für meinen nächsten Gnocchi Gericht =)
    liebe Grüße

  19. Wow das sieht echt gut aus, ich bin echt Fan von all den Bildern, die sind so genial ! Respekt und weiter so, das musste mal gesagt werden 🙂

  20. Ich liebe ja Gnocci. Nur mein Herzmann nicht. Jetzt muss ich ihm das irgendwie schmackhaft machen….

  21. Ohaaa das sieht ja lecker aus!

  22. WOW! So ein tolles Rezept *hüpf* Und vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar. Habe mich sehr darüber gefreut. Hab einen tollen Donnerstag!

    Herzensgrüße,
    Jen

  23. YUM – so lecker!!! Liebe Grüße, Anette

  24. gesehen und schon für lecker befunden, muss ich unbedingt nachköcheln und freu mich schon drauf 🙂
    Grüße
    pipa

  25. Yummy, das sieht sehr lecker aus …vielleicht hüpft es nächste Woche gleich mal in meine Pfanne.

    VG
    Annchen

    P.S: Wie ich sehe, kommen wir aus dem gleichen „Dorf“ … viele Grüße nach Oberbilk (?)

  26. Sieht lecker aus! Werde ich ganz sicher mal nachkochen! 🙂
    Liebe Grüße!

  27. Liebe Sarah, herzlichen Dank für Deinen Kommentar!
    Mmmhhhh…was für ein tolles Rezept. Absolut nach meinem Geschmeck. Tausend Dank und liebe Grüsse, Christina

  28. Das schaut sehr lecker aus und italuenisch koche ich selber sehr gerne.
    Viele Grüsse von Silbermandel

  29. Hmmm … das hört sich superlecker an! Und Kompliment für das Geschirr … das habe ich auch – und es gefällt mir supergut.

    Ich nutze es manchmal auch im Sommer und hab schon dumme Kommentare dafür erhalten – aber ich find es einfach nur schön! Vor allem die Kaffeetassen …!!

    Liebe Grüße!

    1. Ich benutze das Geschirr das ganze Jahr über 🙂 Die Sterne darauf sind einfach so hübsch 🙂

      LG Sarah

  30. ♥ …das würde mir gerade auch echt lecker schmecken!
    Sieht echt fein aus!
    glg Nathalie

Schreibe einen Kommentar