DIY Glitzer-Teelichhalter

Unbenannt
Um ein paar einfache Teelichthalter aufzuhübschen, reichen Klebeband, flüssiger Kleber und ein bisschen Glitzer. Um mir schon mal ein bisschen Frühling ins Haus zu holen, habe ich mich für Glitzerpulver in sanften Frühlingsfarben entschieden.

Unbenannt

Mit dem Klebeband die Bereiche abteilen, die hinterher glitzern sollen. 

Unbenannt

Flüssigen Kleber auftragen und vorsichtig in das Glitzerpulver drücken. Zuletzt vorsichtig die Klebestreifen abziehen. 
Unbenannt

Den Kleber ein bisschen trocknen lassen, 
Teelichter einsetzen und fertig!
UnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenannt

 Noch ein kleiner Tipp:
Das übrige Glitzerpulver bekommt man am besten wieder ins Röhrchen, in dem man ein Blatt Papier knickt und das Pulver durch den Knick ins Röhrchen rutschen lässt. 

Unbenannt

Viel Spaß beim Nachmachen!

21 Kommentare

  1. Eine sehr schöne DIY Idee ist das!Klem Alice

  2. Danke sehr fuers Teilen! Werd ich mal mit meinem Sohn durchfueren….der liebt Glitzer im Moment 🙂

    GlG Frau H.

  3. Die Teelichter sind ein Traum. Eine tolle Idee. Muss gleich mal schauen ob ich auch noch irgendwo Glitzerkram habe.

    Danke für den DIY Tipp!!

    Lieb Grüße
    Sandra

  4. Tolle Idee und das funkelt so schön! 🙂

  5. Tolle Idee! Und sie macht außerdem total viel her.

    Liebe Grüße, Carmen

  6. Hi 🙂 Danke für deinen Kommentar!!
    Ein voll lieber Blog! Sehr schöne Ideen 😀

    LG, Tina

  7. die sind ja hübsch!! sieht klasse aus!
    liebe grüsse

  8. Hallo Sarah,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar zu meinem Winterland Bild.
    Die Idee mit den Teelichtern mussi ch mir unbedingt merken, wenn ich mal was schnelles zum Basteln für meine Mädels brauche.
    Liebste Grüße
    Daniela

  9. Was für eine schöne Idee. So easy peasy und doch wirkungsvoll!
    Viele Grüße, Goldengelchen

  10. Sehr schöne Idee und auf jeden Fall ein absoluter Hingucker!
    Glg Sabrina

  11. Tolle Idee – Danke fürs Teilen. Finde ja Anleitungen immer ganz klasse.

    Geniesse den Tag, herzliche Grüsse
    Stéphanie

  12. Süße Idee. Und Schweden-Teelichtgläser gibt es in einem anständigen Haushalt immer genügend 😉 Liebe Grüße Jule

  13. gefällt mir.
    Der Effekt bei Kerzenschein ist klasse.

    liebe Grüße
    Kathrin

  14. Sehr hübsch! Ich verschenke sehr gerne verzierte Teelichtgläser, welche mit Glitzer habe ich aber noch nie gemacht.

    Liebe Grüsse

  15. Die sind ja schön! Danke für die schöne Idee!

    Einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich dir!

    Herzliche Grüsse
    Esther

  16. super schnelle easy peasy idee!

    liebe grüße sendet dir michèle

  17. Wunderbare Frühlings-Idee. Ich glaube ich weiss jetzt was ich mit meiner joghurt-gläser-sammlung für unseren osterbrunch mache. 🙂

    Liebe Grüsse
    Sarah

  18. Einfach aber sehr wirkungsvoll! LG, Martina

  19. Schön Idee. Sehr simpel, aber hübsch. Mir gefallen die mit den Längsstreifen am besten 🙂

    http://sapri-design.blogspot.de/

  20. Tolle Idee! So einfach und chic!
    Muss ich auch mal versuchen!
    liebe Grüße
    Kathrin

  21. wie schön das glitzert!!!
    ich habe hier doch irgendwo noch goldenen glitter rumliegen…. ich geh dann mal suchen!

    herzengrüße
    nadine

Schreibe einen Kommentar