Hamburg Teil 1

Über Pfingsten haben wir einen kleinen Familienausflug nach Hamburg gemacht. Vom Hamburger Schietwetter sind wir leider nicht verschont geblieben, aber wir haben es trotzdem geschafft in kürzester Zeit ganz viel von Hamburg zu sehen. Und zwar so viel, dass ich gleich zwei Speicherkarten voll geknipst habe. Ein paar Fotos hatte ich euch ja hier schon versprochen… 

Unser Hauptquartier war das Seemannsheim mit Blick auf den Michel…
UnbenanntUnbenannt

…und Frau Vogel um die Ecke.
Unbenannt

Nach den tollen Bildern bei Nic hatte ich mich schon total auf den Besuch im Bonscheladen gefreut, aber leider konnten, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit, an diesem Wochenende keine Bonbons hergestellt werden.
UnbenanntUnbenanntUnbenanntUnbenannt

Dafür wurden wir nachmittags noch mit einem Sieg der Werkself belohnt.
UnbenanntUnbenanntUnbenannt

Im 2. Teil nehm ich euch mit auf den Fischmarkt und über die Dächer Hamburgs…

5 Kommentare

  1. Hamburg immer wieder schön, aber leider auch immer wieder naß (wie ich letztes Jahr selbst erfahren durfte). Mit ein Grund, warum ich den Trip in diesem Jahr auch erstmal wieder zurückgestellt habe. Aber ich habe auch schon mal in einer der Strandbars gesessen. Tja, für dat Wetter kann man nicht ;-).

    LG
    Michael

  2. Ja, Hamburg ist immer wieder eine Reise wert……..danke für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  3. ja, durch die Bilder ist es also ob man selbst da war…
    Dankeschön für die schönen Bilder!
    Und auf die Fortsetzung bin ich schon sehr gespannt…
    LG Natalia

  4. Danke für den tollen Ausflug in eine meiner Lieblingsstädte.

    LG Grace

  5. So tolle Fotos! Ich wär ja auch so gern im Mai hingefahren, aber mir was das Wetter zu unbeständig.
    Liebe Grüße,
    Wiebke

Schreibe einen Kommentar