12 von 12 im Oktober

Mein 12. ging heute mal sehr spät los.

Mein Teevorrat musste aufgefüllt werden.

Endlich wieder Schal-Wetter – dick eingemummelt…

…gings zum Bäcker.

Nach dem Frühstück bin ich zu einem kleinen Herbstspaziergang in den Volksgarten aufgebrochen…
…und habe mir ein paar nasse Füße geholt.

Der VHS Garten hatte leider schon zu, aber…

…dafür habe ich ein paar Plattfüße und…

…Paarhufer getroffen.

Und am Ende gings noch mal ganz hoch hinaus.

Am Abend noch schnell eingekauft und…
…eben die Hälfte des Einkaufs in den Backofen geschoben. 

Mehr gibts wie immer bei Frau Kännchen…
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

5 Kommentare

  1. Ein toller Einblick in Deinen Tag, mit ganz tollen Bildern.
    Der Park schaut ja toll aus, diese Uhren. hihi. Schöne Fotomotive!

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  2. Gestern war es draußen wirklich schön !! Leider war ich nur mit den Hunden eine gute Stunde draußen, ansonsten musste ich mich um die Buchhaltung meines Mannes und den samstäglichen Einkauf kümmern. Zu langweilig für 12 vom 12.

    LG Andrea

  3. Das letzte Bild – da würde mich interessieren, was das alles im Einzelnen ist – Ofengemüse – aber welches und noch irgendwie besonders „angemacht“?? Sieht auf jeden Fall super gesund und lecker aus!!! 😉
    Bei uns war allerdings richtiges Sauwetter -siehe hier:
    http://www.nahteule.de/?p=530
    Liebe Grüße, die na(c)hteule

    1. Unser Ofengemüse ist super einfach und schnell gemacht. Einfach Kartoffeln, Paprika, Lauch und Champignons klein schnippeln. Rosmarin und Oregano drauf und ab in den Ofen. Manchmal streu ich auch noch ein bisschen Käse drauf 🙂

      LG Sarah

  4. Sehr schöne Bilder finde ich von einem bestimmt tollen Dank.
    Liebe Grüße, Tina

Schreibe einen Kommentar