Virtual Coffee am Montagmorgen

Schon wieder Montag, das heißt erst mal zu Bine auf einen Virtual Coffee und ein bisschen übers Wochenende quatschen.

Meins fing schon sehr entspannt am Freitag mit einem Besuch meiner besten Freundin an. Wir haben gefrühstückt, gequatscht und ganz lange gewerkelt. Piwie hat mir gezeigt wie man mit winzig kleinen Perlen wunderschönen Schmuck macht und im Gegenzug habe ich ihr dann meine Häkelnadel in die Hand gedrückt.

 Abends gings dann zu einer Geburtstagsfeier meiner Namensvetterin und es wurde ziemlich spät. Das erklärt auch das erste Bild meiner 12 von 12, durch die ihr ja meinen Samstag schon kennt.

Sonntag sind der Caballero und ich nach dem Frühstück los zum Geocaching. Dabei haben wir uns ein Ziel mit einem längeren Rätsel ausgesucht. Und so waren wir einige Zeit unterwegs, um uns von Koordinate zu Koordinate zu rätseln. Als wir irgendwann alle Teile für das Finale Puzzel-Rätsel hatten, sind wir nach Hause um in Ruhe das Puzzel zu lösen und so die Ziel-Koordinaten zu bekommen.


Losgezogen sind wir dann allerdings nicht noch mal. Ich habe in Ruhe für uns gekocht und wir haben den Abend gemütlich mit unseren Lieblings-Serien ausklingen lassen.

Und wie war euer Wochenende?


4 Kommentare

  1. Dieses Geo-Caching wird mir ja immer ein Rätsel bleiben…. 😉
    Aber vielleicht bin ich auch einfach schon zu alt dafür!

    Liebe Grüße und danke für Deinen lieben Kommentar.
    Martina.

  2. Das hört sich nach einem gemütlichen und schönen Wochenende an.
    Geocaching habe ich noch nie gemacht…
    LG Bine

  3. Was für ein tolles WE und für das Nächste habt ihr ja dann schon ein Ziel – weiterhin viel Erfolg beim Cachen.

    LG
    Annette

  4. Hallo du Liebe,

    da habt ihr was tolles gebastelt, so Kleinigkeiten sind
    leider nix für mich , ich würde sehr gerne mal mit
    Perlen arbeiten , aber hierzu fehlt mir die GEDULD.
    Hast ja ein abwechslungsreiches Wochenende gehabt.
    Meins war herbstlich…

    Liebe Grüße
    Birgit

Schreibe einen Kommentar