12 von 12 im Dezember

 Die letzten 12 von 12 in diesem Jahr bei mir heute mal so spät wie noch nie. Ein langer Tag liegt hinter mir…

Als erstes habe ich das 12. Türchen meines TEElenders geöffnet.
Halbzeit.
Statt Brötchen mal Porridge zur Stärkung.
Ein paar Krokodilen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert… 
…und anschließend Bestellungen zur Post gebracht.  
Auf dem Rückweg ist meine Fahrradkette abgesprungen, mit schwarzen Händen… 
…hab ich dann die Post aus dem Briefkasten geholt. 
Dann musste ich auch schon meine Tasche packen und mich auf den Weg in die Heimat machen. 

Der lang ersehnte Abend mit Johann König
Mein Gesicht tut mir immer noch vom Lachen weh.  
Ich hatte einen wirklich schönen Abend mit Johann und Lisa und bin immer noch ganz verliebt in die schönen Lichter im Foyer. 
Jetzt freue ich mich auf das kuschelige Bett bei meiner Mama und meine 12. Kalender-Geschichte. 
Ich wünsche euch eine gute Nacht und ein schönes drittes Adventswochenende!

Mehr gibts wie immer bei Frau Kännchen…

3 Kommentare

  1. Liebe Sarah,

    das sieht nach ganz viel
    ANSTRENGUNG aus und dann
    spingt die Kette auch noch ab, ich
    mag das überhaupt nicht, aber nur
    wegen den immer schwarzen Fingern
    hinter her…
    Ich habe viel bei dir verpasst, keine Ahnung
    warum, scheinbar postest du immer wenn ich
    nicht rein gucke. Dein Adventskranz gefällt mir
    sehr gut.

    Ich wünsche dir einen wundervollen
    3.Advent!

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Das ist ja ein echt langer Tag gewesen!..
    Schön dass er dir so viel schönes gebracht hat!
    LG Natalia

  3. Das leckerste Alt, wenn’s denn ein Alt sein soll ;-). Bolten Alt. Ein Prost auf’s Wochenende.

    LG
    Michael

Schreibe einen Kommentar