DIY Last Minute Weihnachtsdeko

Bevor ich mich in den Blog-Weihnachtsurlaub verabschiede, habe ich noch zwei super schnelle DIY Windlicht-Ideen für euch. Vielleicht sucht ihr ja noch nach einer kleinen Deko Idee für die Festtafel oder habt schon alles fertig und ein bisschen freie Zeit, die ihr mit Basteln verbringen wollt.

Für das erste Windlicht braucht ihr ein Glas, Zimtstangen und Draht.
Die Zimtstangen nacheinander in den Draht einwickeln und… 

…dann um das Glas legen und die Enden ineinander verdrehen. Teelicht rein, fertig!
Für das zweite Weihnachts-Windlicht braucht ihr neben dem Glas nur noch Washi- oder Masking-Tape und vielleicht noch eine Schere.
Ich habe zuerst mit schmalem Masking-Tape zwei Reihen, oben und unten, auf das Glas geklebt. 
Das Tape mit den Elchen habe ich in Stücke geschnitten und einzeln auf das Glas geklebt.
 Es gibt mittlerweile so viele schöne verschiedene Masking-Tapes, lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf!
Ich wünsche euch wunderschöne, entspannte Feiertage im Kreise eurer Liebsten mit viel gutem Essen und schönen Geschenken!

3 Kommentare

  1. Hell erstrahlen alle Kerzen – mein Weihnachtswunsch – er kommt von Herzen, hab morgen ein wunderbares Fest im Kreise deiner Lieben!

  2. Das sind sehr hübsche Teelichter. Tolle Ideen hast Du.

    Dankeschön, das wünsche ich Dir auch. Frohe Weihnachten und nur das Allerbeste für das kommende Jahr.

    Liebe Grüße
    Hilda

  3. Oh ja, ich liebe so einfache DiY´s – habe ich auch ein paar auf meiner Seite versteckt.
    Freue mich wenn Du Die Seite noch mehr ausbaust und vielleicht findest Du ja auch was inspirierendes bei mi?? Schau einfach mal vorbei: http://feiersun.de

    Hab noch einen tollen #BloKoSo und freu Dich auf den kommenden Advent.

    Liebste Grüße
    JesSi Ca

Schreibe einen Kommentar