2014 im Glas

Frohes neues Jahr!

Der Caballero und ich haben das neue Jahr ganz entspannt zu Zweit begrüßt. Wir haben lange und viel gegessen und uns vom Balkon aus das Feuerwerk über den Dächern Düsseldorfs angeguckt. Ich freue mich (wie jedes Jahr) total, dass ein neues Jahr angebrochen ist. Nicht, dass mir 2013 nicht gefallen hätte, aber so ein neues Jahr ist doch immer aufregend. Als würden die Uhren wieder auf 0 gestellt und ganz viel Unvorhersehbares auf einen warten. Endlich kann ich meinen neuen Kalender benutzen, die Reiseplanung für 2014 steht an und viele schöne Feste wollen gefeiert werden.
Eine ganz besonders schöne Idee habe ich dank Miss Nicoletta entdeckt. In einem Glas sammelt man das ganze Jahr über Zettel, auf denen man schöne Erlebnisse notiert. An Silvester wird das Glas dann geleert und man kann anhand der Zettel das ganze Jahr noch ein mal Revue passieren lassen und sich über das Erlebte freuen.
Nach nur 3 Tagen haben wir schon zwei Zettel im Glas, so darf das Jahr gerne weitergehen.
Ich wünsche euch für 2014 nur das Beste, mögen sich eure Träume und Wünsche erfüllen und sich eure Gläser mit vielen vielen Zetteln füllen!

3 Kommentare

  1. Das ist ja eine super schöne IDee…die gefällt mir!
    Euch auch ein wunderschönes Jahr

    lg
    michaela

  2. Das ist eine klasse Idee. Ich hoffe kommen über das Jahr noch eine ganze Menge Zettelchen hinzu :o) Auf ein tolles 2014!

    Liebe Grüße, Carmen

Schreibe einen Kommentar