DIY Kuchen-Deko



Am Sonntag habe ich euch ja schon die 3 Kuchen gezeigt, die es bei meinem Geburtstagskaffee gab. Ich bin leider nicht die große Tortenkünstlerin, aber weil am gleichen Tag auch noch Muttertag war, wollte ich den Kuchen irgendwie schön für die Mütter dekorieren und habe einen kleine Girlande/Herzchen-Wimpelkette gebastelt.

Alles was man dafür braucht:

2 Schaschlikspieße
Nähgarn
eine Schere
Washi Tape oder buntes Papier, Kleber und Tesafilm 

Da ich Herzchen-Washi Tape hatte, musste ich mir nur passende Stücke zurecht schneiden und den Faden erst auf eine Seite des Washi Tapes kleben… 
…und dann das zweite Stück Washi Tape daraufkleben, sodass der Faden zwischen den beiden Herzen klebt. 

Wer kein Washi Tape oder nicht das passende Motiv im Haus hat, kann auch einfach Herzen aus Papier ausschneiden. Kleiner Tipp: Macht euch eine Schablone, damit alle Herzchen gleich groß sind und ihr sie schön aufeinander kleben könnt.  
Die ausgeschnittenen Herzen von einer Seite mit Kleber bestreichen und den Faden jeweils zwischen 2 Herzen kleben. 
Die Fadenenden mit Washi Tape oder Tesafilm um die Schaschlikspieße wickeln und festkleben und schon hat man eine süße Herzchen-Deko für Kuchen oder Torten. 
Und so eine Kuchen-Girlande ist nicht nur was für Muttertag oder Valentinstag, mit verschiedenem Washi-Tape oder anderen ausgeschnittenen Motiven könnt ihr die passende Kuchen-Dekoration für jeden Anlass basteln. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 
Viel Spaß beim Basteln, Backen und Dekorieren!


2 Kommentare

  1. das ist ja niedlich 🙂 gglg

Schreibe einen Kommentar