MMI – Mittwochs mag ich…

…meine neuen Küchenschätze.
Zum einen drei Sorten Salz, die ich mir aus dem Bretagne-Urlaub mitgebracht habe und zum anderen drei ganz wunderbare Pfeffersorten von Hennes Finest samt Pfeffermühle. Denn was wäre das Leben ohne Pfeffer und Salz? Wenn man so in meine Rezeptsammlung auf dem Blog guckt, dann fällt auf, dass ich besonders gerne einfache und schnelle Rezepte mag, aber gute Zutaten sind mir trotzdem wichtig.

sapri-design-salz-pfeffer-hennes-finest-fleur-de-sel-guerande-3

Deshalb habe ich mir als Souvenir aus der Bretagne Salz aus der Guérande mitgebracht. Aus einem der Bretagne Krimis um Kommissar Dupin, wusste ich schon, dass es neben dem Fleur de Sel und dem Gros Sel, auch das trockene Gros Sel in der Mühle gibt. Also mussten auch alle Drei mit nach Hause.
Kleiner Tipp, wenn ihr mal in der Bretagne seid, dann kauft das Salz nicht in einem Souvenirladen, denn die Produkte bekommt ihr in jedem Supermarkt zu einem ganz normalem Preis.

sapri-design-salz-pfeffer-hennes-finest-fleur-de-sel-guerande-collage

Hennes Finest hatte mit mir als Verpackungsopfer natürlich leichtes Spiel, in das Design habe ich mich sofort verliebt. Aber zum Glück hält die Packung auch was sie verspricht. Ich möchte keine der drei Sorten (schwarz, weiß und rot) missen, weil ich jetzt schon jede für ganz bestimmte Gerichte besonders gerne benutze. Durch den roten Kampot Pfeffer habe ich zum Beispiel meine Liebe für Desserts mit Pfeffer entdeckt.

Und das Beste: Das Gewissen genießt mit. Der Kampot Pfeffer von Hennes Finest ist nämlich ein Fair-trade Produkt und es werden nur biologische Dünge- und Pflanzenschutzmittel benutzt.

Und wenn ich sehe, wie sich das Fleur de Sel und der schwarze Kampot Pfeffer auf meinen Tomaten vereinen, dann läuft mir gleich wieder das Wasser im Mund zusammen. Und deshalb muss ich jetzt ganz schnell in die Küche und schicke euch rüber zu Frau Pfau, da könnt ihr lesen, was die anderen Mittwochs so mögen.

sapri-design-salz-pfeffer-hennes-finest-fleur-de-sel-guerande

2 Kommentare

  1. Hmm, die Produkte von Hennes Finest sehen ja richtig hübsch aus. Die sind bestimmt auch klasse!

    http://www.thefashionfraction.com

  2. An tollen Verpackungen komme ich auch selten vorbei 😉

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

Schreibe einen Kommentar