Wochenend-Rezept – Ratatouille mit Rosmarin-Kartoffeln

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-12

Dieses mal gibt es fürs Wochenende ein Rezept, das nach Sommer schmeckt. Ich hatte Anfang der Woche sogar das Glück dieses mediterrane Gericht auf meinem Balkon in der Sonne genießen zu können. Jetzt ist die Sonne zwar erstmal wieder hinter dicken Wolken verschwunden, aber vielleicht könnt ihr euch am Wochenende mit dem Ratatouille ja noch mal ein bisschen Sonne auf den Teller holen.

Zutaten für 3 Personen:
1 Aubergine
1 Zucchini
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
4 Tomaten
2 rote Zwiebeln
3-4 El Ajvar (Schärfegrad je nach Geschmack)
Knoblauch
Salz und Pfeffer
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
800 g Kartoffeln

Aubergine, Zucchini, Paprika und Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die roten Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-

Die Kräuter waschen und trocken tupfen.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse zusammen mit ein paar Stängeln Rosmarin und Thymian anbraten. Eine Knoblauchzehe fein hacken und dazu geben.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-2

Kartoffeln schälen, in halbwegs gleichgroße Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen.
Die Pfanne mit dem Gemüse in den vorgeheizten Backofen stellen und für ca. 10 Minuten bei 175°C weiter garen. Wenn eure Pfanne nicht Backofen tauglich ist, könnt ihr das Gemüse einfach in eine Auflaufform umfüllen und darin in den Backofen stellen.

Die vorgekochten Kartoffeln zusammen mit einigen Stängeln Rosmarin in einer Pfanne mit Öl braten bis sie goldbraun sind.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-3

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-7

Das Ratatouille aus dem Backofen holen und die Kräuter-Stängel rausnehmen. Dann 3-4 Esslöffel Ajvar unter das Gemüse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-4

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-10

Die Rosmarin-Kartoffeln und das Ratatouille zusammen anrichten und noch ein bisschen Salz über die Kartoffeln streuen.

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-16

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-17

sapri-design-wochenend-rezept-ratatouille-ajvar-rosmarin-kartoffeln-grill-pfanne-rosmarin-thymian-knoblauch-paprika-aubergine-zucchini-20

Lasst es euch schmecken!

4 Kommentare

  1. Oh, lecker!
    Dafür lass ich alles stehen und liegen!

  2. Liebe Sarah,
    das sieht fantastisch aus und schmeckt bestimmt auch so!
    Danke Dir für dieses wunderbare Rezept. Das werde ich in den nächsten Tagen nachkochen 🙂
    herzliche Grüße,
    Duni

  3. Hmmm, das hört sich ja superlecker an!!! Ich mag Ratatouille sehr gerne, deine Variante werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂 und vielen Dank für Deine netten Worte bei mir.
    Liebe Grüße,
    Christiane

  4. Oh, das sieht wirklich total lecker aus 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

Schreibe einen Kommentar