Wochenend-Rezept – Bulgur-Frikadellen

wochenend-rezept-sapri-design-bulgur-buletten-frikadellen-frikos-vegetarisch-3

Zutaten
1 Stange Porree
3 Schalotten
100 g Bulgur
1 El Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
30 g Parmesan
30 g Paniermehl
1 Ei
1 Zitrone
glatte Petersilie
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Zuerst den Porree putzen und in feine Ringe schneiden und auch die Schalotten in feine Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen, Lauch und Bulgur dazugeben für 1 Minute mitbraten.

wochenend-rezept-sapri-design-bulgur-buletten-frikadellen-frikos-vegetarisch

1 El Tomatenmark unterrühren und kurz rösten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Herd ausschalten und die Bulgur-Lauch-Mischung für ca. 20 Minuten quellen lassen.
In der Zwischenzeit 4-5 Stiele Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Parmesan fein reiben, eine halbe Zitrone ausdrücken und ein Ei trennen. Petersilie, Zitronensaft, Parmesan, Paniermehl und ein Eigelb unter die leicht abgekühlte Bulgurmasse kneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

wochenend-rezept-sapri-design-bulgur-buletten-frikadellen-frikos-vegetarisch-2

Aus der fertigen Bulgurmasse gleichgroße Frikadellen formen und bis zum Braten (mindestens 30 Minuten) kaltstellen. Am besten lassen sich die Frikadellen formen, wenn man sich die Hände leicht anfeuchtet.
Erneut Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten rundherum braten.

wochenend-rezept-sapri-design-bulgur-buletten-frikadellen-frikos-vegetarisch-5

wochenend-rezept-sapri-design-bulgur-buletten-frikadellen-frikos-vegetarisch-3

Guten Appetit und ein schönes Wochenende!

1 Kommentar

  1. Moooooah, das sieht ja gut aus!

    Steht jetzt auf meiner ToCook-Liste. 🙂

Schreibe einen Kommentar