Abgenadelt – gehäkeltes Einkaufsnetz

Neben den Spültüchern, hatte ich im Mai auch noch ein Einkaufsnetz auf den Nadeln. Das war zwar super schnell und einfach gehäkelt, nur das fotografieren von so einem Netz ist gar nicht so leicht. Aber hier kommt jetzt trotzdem das Ergebnis.

Ich mag es Sachen zu häkeln, die praktisch sind und das ist das Einkaufsnetz auf jeden Fall und dazu auch noch gut für die Umwelt. Aber ich habe es nicht selbst behalten, sondern einer lieben Freundin geschenkt, von deren Oma ich die Wolle vor ein paar Jahren geerbt hatte. Auf meiner To Häkel Liste steht definitiv auch noch ein Einkaufsnetz für mich.

Jetzt darf ich schon wieder 2 Knäuel von meinem Vorrat streichen. Langsam, ganz langsam baut sich mein Wollvorrat ab.

Lieben Gruß
Sarah

Verlinkt bei Creadienstag, Nix Plastik, Dienstagsdinge, Handmade on tuesday, alt trifft neu, Taschen und Täschchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Abgabe des Kommentars und für Antworten dauerhaft zum Schutz vor Spam gespeichert werden.

*