Auf den Nadeln im August

Meine ersten Socken aus selbstgefärbter Wolle und ohne Ferse sind grade noch so Ende letzten Monats fertig geworden. Diesen Monat warten, griffbereit neben dem Sofa im Regal, drei weitere Strickprojekte darauf fertig zu werden. Immer noch auf den Nadeln habe ich einen Schal aus selbstgefärbter Wolle. Der muss diesen Monat fertig werden, es ist ja […]

Selbstgestrickte Socken ohne Ferse

Endlich habe ich meine ersten Socken ohne Ferse fertig getstrickt. Bereits im Mai habe ich bei „Auf den Nadeln“ von meinen Socken berichtet. Ich habe allerdings nicht so lange für ein paar selbstgestrickte Socken gebraucht, weil das Strickmuster so schwierig war – ganz im Gegenteil, das ging gut von der Hand – sondern weil mir […]

12 von 12 im Juli

Mein 12. begann mit dem Blick auf die nasse Straße und auffallend viele weiße Autos beim Lüften. Die Teetasse und mein Nachthemd passten zufällig gut zusammen. Nach einem Tee war ich aber noch nicht wach genug und verwechselte Käsehobel und Tortenheber. Die Blümchen vom Vortag ließen schon die Köpfe hängen, das konnte ich nicht mit […]

Samstags in Salzburg

Vorletzte Woche haben wir vorsichtshalber eine Vignette gekauft als wir zur Zugspitz Arena gefahren sind, gebraucht haben wir sie dann tatsächlich nicht. Da das Pickerl aber 10 Tage gültig ist, haben wir schon beim Kauf entschieden am nächsten Wochenende wieder nach Österreich zu fahren. Unsere Wahl fiel auf Salzburg, von München aus nur anderthalb Stunden […]

Bergfeuer in der Tiroler Zugspitz Arena

Das Wochenende ist schon wieder in Sicht, dabei will ich euch doch unbedingt noch von unserem letzten Wochenende berichten. Vor ein paar Wochen hat der Caballero im Radio etwas über die Bergfeuer in der Zugspitz Arena gehört und als wir uns im Internet darüber schlau gemacht haben, war uns schnell klar, dass wir uns das […]

Sommer-Aufnäher

Eigentlich wollte ich heute bei herrlichem Sonnenschein draußen im Grünen meine Häkelapplikationen in hübscher Kulisse fotografieren. Aber leider kommt es ja immer anders als man denkt und als Paketbote und Elektriker endlich da waren, war die Sonne leider nicht mehr da. Jetzt regnet und gewittert es leicht und ich sitze nicht auf der grünen Wiese […]

12 von 12 im Juni

Heute gibt es die ersten 12 von 12 aus meiner neuen Heimat München. Der Tag startete ganz wunderbar sonnig mit dem obligatorischen schwarzen Tee mit Milch, dieses mal auf der provisorischen Arbeitsplatte – ich hoffe das ändert sich bald. Für den Caballero gabs wie immer frisches Obst und Gemüse to go. Zwischen mir und meinem […]

12 von 12 im Mai

Heute sind die 12 Bilder von meinem Tag zum letzten Mal in Düsseldorf entstanden, beim nächsten Mal zeige ich euch wie mein 12. Juni in München aussieht. Für mich war heute tatsächlich der letzte Tag, an dem ich die Stadt genießen konnte. Vorher musst ich aber noch mal kurz zum Arzt. Passenderweise saß ich im […]