Mein Insta-Wochenende

Während es jetzt draußen wieder grau und regnerisch ist, lasse ich gerne noch mal ein schönes sonniges Herbstwochenende revue passieren…

insta-wochenende-sapri-design-eishockey-moskitos-essen-mohnkuchen

Ich liebe Mohnstriezel und habe am Freitag ein bisschen rum experimentiert um mir eine zuckerfreie Variante zu backen. Und die ist tatsächlich richtig gut geworden. Also ging es erstmal ganz entspannt mit Kaffee und Mohnstriezel in die wohlig warme Badewanne, bevor es actionreich in der kalten Eishalle weiterging. Ich war Freitag tatsächlich zum ersten Mal beim Eishockey (bei den Moskitos Essen). Ich hatte zwar keine Ahnung was die da machen, aber ich fands ziemlich super und es war leider viel zu schnell vorbei.

insta-wochenende-sapri-design-british-breakfast-apfelkuchen-streuselkuchen

Den Samstag haben der Caballero und ich mit einem britischen Frühstück begonnen und Erinnerungen an unsere Urlaube in Schottland und Irland aufleben lassen. Allerdings gab es die vegetarische Version ohne Speck und Würstchen, dafür aber ganz viel Rührei, gebratene Tomaten und Champignons…mmmh…Nach dem Frühstück ging es direkt wieder ums Essen. Ich habe jede Menge Äpfel zu einem super leckeren Apfelkuchen verarbeitet und mich gefragt warum ich dieses Rezept sooo lange nicht mehr benutzt habe. Den Apfelkuchen haben wir dann Caballeros Opa gebracht und mit ihm seinen Geburtstag gefeiert.

insta-wochenende-sapri-design-burda-vintage-fifties-zeitschriften-gone-girl-lesen

Am Sonntag war ich (für einen Sonntag) viel zu früh hellwach, aber anstatt mich zu ärgern habe ich die Gelegenheit genutzt und ganz lange Gelesen. Und da ich nie genug lesen kann, haben wir bevor wir in meine Heimat gefahren sind noch einen Stop beim Bahnhof gemacht, denn da gibt es das Zeitschriften Paradies. Die Burda Vintage musste ich unbedingt haben, ich liebe den Stil der 50er und 60er Jahre. Für den Caballero gabs die Brandeins und für meine Mama habe ich was ganz Neues entdeckt, die Harmony (erinnert ein bisschen an das Flow Magazin), wenn sie damit durch ist, darf sie die gerne an mich weitergeben. Wie immer haben wir uns dann von meiner Mama noch ein bisschen kulinarisch verwöhnen lassen und schwups war das Wochenende auch schon wieder zu ende.

Alle Bilder findet ihr auch bei Instagram…

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende. Was habt ihr denn so gemacht?

 

5 Kommentare

  1. Mohnstrietzel und Apfelkuchen, lecker, lecker. Das klingt nach einem richtig schönen Wochenende

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  2. Liebe Sarah,
    danke für deinen reizenden Besuch! Was ich mich freue, dass du auch so liebe Worte gefunden hast. Da springe ich doch hurtigst bei dir vorbei und erfreue mich an deinem Wochenende – hmmm, zwischen Mohnstrietzel und Eishockey – das ist doch super. Danke für den Burda-Vintage Tipp – da sollte ich doch mal zum Zeitschriftenhändler!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

  3. Das hört sich nach einem super tollen Wochenende an :o) Die Vintage kenne ich noch gar nicht, danke für den Tipp und dein Apfelkuchen sieht traumhaft aus.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

  4. Awww. Mohnstriezel mag ich auch total gerne! Habe ihn aber (leider) noch nie selber gemacht…. Wird also Zeit. 😀

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

  5. zuckerfreier mohnstriezel, der schmeckt?
    klingt schön und lecker euer wochenende!
    herzlichste grüße & wünsche an dich 😉
    amy

Schreibe einen Kommentar