Wochenend-Rezept – Dinkel-Toastbrot

By on Januar 20, 2017

Zu Weihnachten haben der Caballero und ich einen neuen Sandwichtoaster bekommen und seit dem läuft das Gerät heiß. Auch wenn ich das normale selbstgebackene Toastbrot wirklich gerne mag, wollte ich mal was neues ausprobieren und dabei ist dieses leckere Dinkel-Toastbrot entstanden.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-7

Zutaten:
80g Butter
375g Dinkelmehl
375g Vollkorn-Dinkelmehl
2 Tütchen Trockenhefe (ca. 12g)
450 ml lauwarmes Wasser
2 Tl Salz

Zuerst die Butter in einem Topf schmelzen, aber nicht zu heiß werden lassen. Den Topf mit der geschmolzenen Butter kurz zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
Die beiden Dinkelmehl Sorten mit der Hefe und dem Salz vermischen.
Mit dem Handrührer die Mehl-Mischung mit der Butter und dem Wasser verkneten. Wenn alles gut vermischt ist, den Teig noch einmal ordentlich mit der Hand durch kneten und ihn dann mit einem Geschirrtuch bedeckt oder in einer Hefeteigschüssel für 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.
Nach ca. 2 Stunden eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Der Teig sollte jetzt schön aufgegangen sein.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn

Den Teig in vier Teile teilen und jeweils zu einer Art Brötchen formen.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-2

Die vier Teigkugeln nebeneinander in die Kastenform legen…

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-4

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-3

…und noch mal gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Ich lasse den Teig beim zweiten Mal gerne im Backofen bei 50 °C gehen.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-6

Wenn ihr das Toastbrot woanders habt gehen lassen, dann darf es jetzt endlich in den vorgeheizten Backofen und für 15 Minuten bei 220°C backen. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 200°C runter drehen und für ca. 20 Minuten weiter backen, bis das Toastbrot schön braun ist. Pünktlich zum fertigen Dinkel-Toastbrot kam auch die Sonne raus.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-7

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-8

Das Dinkel-Toastbrot schmeckt, wie auch der selbst gebackene Weizentoast, super getoastet, ungetoastet oder als Sandwichtoast und kommt im Gegensatz zu den Toastbroten aus dem Supermarkt prima ohne Zucker aus.

sapri-design-blog-blogger-wochenend-rezept-kochen-backen-brot-toast-toastbrot-dinkel-vollkorn-9

Viel Spaß beim Backen und ein schönes Wochenende!

Lieben Gruß
Sarah

Bullet Journal Set Up – Das Cover

By on Januar 17, 2017

Vor ungefähr zwei Jahren bin ich zum ersten Mal über den Begriff Bullet Journal (kurz “BuJo”) gestolpert und habe recht schnell gemerkt, dass das genau die Form von Kalender oder Planer ist, die ich brauche, da sich das Bullet Journal

12 von 12 im Januar

By on Januar 12, 2017

Die ersten 12 von 12 in diesem Jahr…von einem durchschnittlich langweiligen Donnerstag. Immerhin mit ein paar Sonnenstrahlen heute morgen beim ersten Tee. Weil ich keine Lust auf Müsli hatte, habe ich mir schnell Teig für ein paar Brötchen geknetet. Zu

AKT 2016 – Türchen 18 bis 24

By on Januar 3, 2017

Heute zeige ich euch was in den letzten Türchen vom Adventskalendertausch versteckt war. Silke von seifenblasenbeats hat wunderschöne Kofferanhänger für Türchen 18 genäht. Für Türchen Nummer 19 hat Julia eine Blume gefilzt und gehäkelt, die mit einem Druckknopf befestigt werden

AKT 2016 – Türchen 10 bis 17

By on Januar 2, 2017

Frohes Neues Jahr! Dank den freien Tagen zwischen Weihnachten und Silvester mit viel Zeit für mich, bin ich wieder ganz entspannt, resetted und starte hochmotiviert ins neue Jahr. Aber bevor in ein paar Tagen die Weihnachtsdeko wieder im Keller verschwindet

AKT 2016 – Mein Türchen

By on Dezember 9, 2016

Heute darf ich euch endlich verraten, womit ich Türchen Nummer 9 beim Adventskalendertausch befüllt habe. Wie ich die Verpackung gebastelt habe, könnt ihr *hier* nachlesen. Wie auch schon im letzten Jahr habe ich etwas für die Mädels gehäkelt. Dieses Jahr

AKT 2016 – Türchen 5 bis 8

By on Dezember 8, 2016

Jeden Abend freue ich mich schon darauf am Morgen das nächste Türchen von meinem Adventskalendertausch-Adventskalender auf machen zu dürfen. Was sich in den letzten vier Türchen versteckt hat, zeige ich euch jetzt. Türchen Nummer 5 war in einem super schönen

Ganz große Müsli-Liebe und meine neue Müslischale

By on Dezember 6, 2016

Wie versprochen zeige ich euch heute wie meine Müslischale, die ich vor einiger Zeit selbst bemalt habe, nach dem Brennen aussieht. Ich bin total glücklich mit dem Ergebnis. Leider bin ich manchmal ein ziemlicher Tollpatsch und habe, einen Tag nachdem

AKT 2016 – Türchen 1 bis 4

By on Dezember 4, 2016

Die ersten 4 Türchen von meinem #goldengelchensakt2016 Adventskalender durfte ich bereits öffnen und ich will euch deren Inhalt nicht vorenthalten. Das 1. Türchen hat Jenny von Ruhrpottherzken wunderschön verpackt. Den Schlüsselanhänger hat sie nicht nur in meinen Lieblings-Farben zusammengestellt, sondern

DIY – Keramik selbst bemalen in Düsseldorf

By on November 23, 2016

Letzte Woche habe ich mich mit meiner Freundin Yvonne mal wieder zu einem Kreativtag getroffen. Dieses mal allerdings nicht bei mir zuhause, sondern im eigenlob, um selber Keramik zu bemalen. An dem Keramik-Atelier fahre ich häufig vorbei und die großen