Urban Knitting am Fürstenplatz

Seit Anfang Mai ist der Fürstenplatz in Düsseldorf so richtig schön bunt, dank dem Urban Knitting von Susann Tschirschwitz. Schon letztes Jahr hat sie damit angefangen unzählige wunderschöne Objekte zu stricken und zu häkeln, die jetzt die Straßenpöller, Mülleimer und Gitter am Fürstenplatz und auf dem Spielplatz verschönern. An jeder Ecke gibt es was zu entdecken, viele liebevolle Details und ich finde es einfach nur wunderschön. Für alle die es sich nicht vor Ort angucken können hier eine kleine Bilderflut… 

Einfach nur schön, oder? 
Vielen Dank liebe Susann für deine Idee und die vielen vielen vielen Stunden Arbeit!

Wer noch ein bisschen mehr über die Entstehung wissen möchte, dem kann ich dieses Interview mit Susann auf bilkorama.de empfehlen.

4 Kommentare bei „Urban Knitting am Fürstenplatz“

  1. Das ist ja süß! Und so hübsch. Da macht das Flanieren gleich doppelt Spaß. Danke fürs zeigen :o)

    Liebe Grüße, Carmen

  2. Stand ich letztens auch vor und fand das total witzig. 🙂 GlG, Nadine

  3. Wow, das ist aber nochmal sehr besonders. Urban Knitting kennt man ja schon, aber mit so viel liebe zum Detail, das ist wirklich wunderbar. Bienchen und Leuchttürme, ich bin hin und weg 🙂

  4. ist bei uns acuh;)
    xxxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Abgabe des Kommentars und für Antworten dauerhaft zum Schutz vor Spam gespeichert werden.

*