Bullet Journal Set-Up – Wochenübersicht

Heute zeige ich euch wie ich die Wochenübersicht in meinem Bullet Journal angelegt habe. Die passende Wochenübersicht für mich zu finden hat am längsten gedauert. Ich habe viele verschiedene Varianten versucht und bin dann bei dieser hier hängen geblieben.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-leuchtturm-13

Der Platz den eine Woche auf zwei Seiten bietet reicht für mich völlig aus und ich habe alles was in der Woche ansteht auf einen Blick.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-5

Neben den normalen Bullet Points (also meinen To Dos), trage ich direkt unter dem Datum Geburts- und Feiertage ein, die ich aus der Monatsübersicht übernehme. Da ich unser Essen immer für die ganze Woche plane, schreibe ich das Gericht für den jeweiligen Tag ebenfalls an den oberen Rand des Tages. Um alles etwas übersichtlicher zu gestalten, nutze ich auch bei der Wochenübersicht mein Farbkonzept. Geburts- und Feiertage trage ich in Lila ein, den Essensplan in Orange, meine privaten To Dos in grau und die für den Blog und meinen Shop in Pink.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-leuchtturm-2

Die Gestaltung der Wochenübersicht ist sehr schlicht gehalten, damit es nicht zu bunt wird. Den Wochentag und die Linie schreibe bzw. ziehe ich mit einem dickeren Fineliner (edding 1800 profipen 0.7)*, den Monat hingegen mit einem dünneren Fineliner (edding 1800 profipen 0.3)* und damit es nicht ganz so trist und schwarz ist, schreibe ich die Zahl in Eisgrün (Stabilo point 88/13 fine 0,4)*. Ich mag diese Farbkombination im Moment wirklich wahnsinnig gerne.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-3

Damit das Wochenende sich ein bisschen abhebt, hat es eine extra Portion Eisgrün abbekommen. Da ich am Wochenende nur Termine und kaum To Dos eintrage, reicht es mir nur die Hälfte an Platz zum Schreiben zu haben.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-leuchtturm-12

Mit dieser Aufteilung bin ich wirklich zufrieden und nutze sie schon ein paar Monate. Und wenn ich sie irgendwann satt bin, ist es auch nicht schlimm, dann male ich mir einfach ein anderes Layout in anderen Farben. Das ist ja der Vorteil beim Bullet Journal gegenüber einem gekauften Kalender.

sapri-design-blog-bullet-journal-journaling-bujo-wochenübersicht-einkaufsliste-stabilo-edding-fineliner-kalender-planer-planner-leuchtturm

Lieben Gruß
Sarah

Die im Posting mit *Sternchen markierten Links sind Partnerprogramm-Links. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Abgabe des Kommentars und für Antworten dauerhaft zum Schutz vor Spam gespeichert werden.

*