12 von 12 im Juli

Wie immer beginnt mein Tag erst nach einem schwarzen Tee mit Milch.

Nach dem ersten Schluck bin ich bereit Frühstück zu machen.

Zum wach werden noch ein paar Reihen am nächsten Einkaufsnetz häkeln. Das ist noch zu den anderen Projekten, die ich im Juli auf den Nadeln habe, dazu gekommen.

Ein paar Applikationen fertig gemacht,…

…verpackt und…

…auf die Reise geschickt.

Ein bisschen Gemüse fürs Mittagessen geschnippelt.

Zu Mittag gegessen.

Zum Nachtisch gab es Melone und ein paar weitere Reihen am Häkelnetz. Eigentlich könnte ich mich grade wieder nur von Melone ernähren.

Das Büro spontan ins Wohnzimmer verlegt, um Wimbledon zu gucken.

Eben noch mal eine kleine Portion Melone geschnitten, die jetzt mit…

…in die Badewanne kommt.

Ich wünsche euch einen schönen Feierabend.
Lieben Gruß
Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Abgabe des Kommentars und für Antworten dauerhaft zum Schutz vor Spam gespeichert werden.